OK

Diese Webseite nutzt Cookies um Dir ein angenehmeres Erlebnis zu gewährleisten. Hier kannst Du Dich über Cookies informieren. Falls du die Site weiterhin besuchst gehen wir von deinem Einverständnis aus.

 

Block III

16:15 – 17:45 Uhr

Kurs

Name

Thema

 24 Rupert Bauer, Christian Glaser Flechtwerkstatt

Es werden Rundkörbe in Schanzentechnik sowie andere Flechterzeugnisse hergestellt. Auch wird auf die didaktische Vorgehensweise einer Korbflechtepoche eingegangen. Um einen Korb fertig zu stellen, ist Zusatzarbeit in den Abendstunden notwendig. Materialkosten 10.-€.
 25 Ina Siekemeyer Singen (Chor)

Ina Siekemeyer ist professionelle Chorleiterin. Motto des Kurses: Singen macht Spaß, singen tut gut, Ja, singen macht munter und singen macht Mut. Singen macht froh und singen hat Charme- die Töne nehmen uns in den Arm. All unsere Stimmen, sie klingen mit dem großen Chor im Klang der Welt.
 26 Martina Brelaczek Yoga

 27 Norbert Sengen Projektive Geometrie

Louis Locher-Ernst nannte die Projektive Geometrie eine Vorschule der Geisterkenntnis. In diesem Sinne geht es in diesem Kurs nicht in erster Linie um Mathematik, sondern darum sich selbst beim vorstellungsfreien Denken zuzuschauen.
 28 Werner Neudorfer Volkstanz, Kreistanz, Tänze aus aller Welt

Ich möchte mit Ihnen die Dualität von Punkt und Gerade in der Ebene erkunden und beispielhaft eine Kurvenform dualisieren. Wenn es die Zeit erlaubt können wir vereinzelt die Fernelemente einbeziehen und mit einem Ausblick in Raum und Gegenraum abschließen.
 29 Klaus Heisig Gartenbaulehrerband

Begleitung der Volkstanzgruppe von Kurs 28. Interessierte bringen ihre Instrumente mit zur Tagung. Noten gibt’s im Voraus über Klaus Heisig:
 30 Emmanuel Wolfram Mitten im Rhythmus

Wir sind eine Gruppe, die Lust hat Rhythmen zu erforschen und umzusetzen. Ich freue mich auf unterschiedliche Trommeln, Rasseln und alle möglichen und unmöglichen klingenden Gegenstände und Instrumente. Bitte bringt eure Gedanken mit zum Satz von R.S.: Rhythmus ersetzt Kraft.
 31 Volker Lueneberg Bienenwachs Kerzenziehen

Das Kerzenziehen ist eine schöne Winterarbeit mit Schülern. Im Kurs stellen wir Bienenwachskerzen im klassischen Tauchverfahren her und erleben im Tun, wie eine Kerze kerzengerade wird, welche Fehler beim Tauchen auftreten könne, wie man sie vermeidet. Alle Fragen zur praktischen Umsetzung im Unterricht haben selbstverständlich auch ihren Platz. Anfallende Wachskosten sind vom Teilnehmer zu bezahlen.
 32 Martin Leistner Die Zimmerpflanzen

Die Zimmerpflanzenepoche in der 8. Klasse der Priener Waldorfschule.
 33 Gerhard Stocker Meditatives Leben und der Meditationsweg der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft

Natürlich bedeutet Meditation etwas für jeden, der sie ausübt. Wir suchen Wege für die Steigerung und Verbesserung unserer körperlich-seelisch-geistigen Verfassung. Ist es aber nicht auch denkbar, dass Meditation etwas ist, was der Welt als solcher zugute kommen kann? Warum also sollten wir überhaupt meditieren und wodurch kommt dafür der Meditationsweg der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft in Frage?
 34 Verena Blom Plastizieren

Auf den Spuren der lebendigen Form: Wir wollen versuchen, beim Plastizieren mit Ton Gesetzmäßigkeiten natürlicher Formgebungen zu entdecken und nachzuempfinden. Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

 

Anmeldung | Adressen-Aktualisierung
Impressum | Datenschutz | Login

© 2020 Gartenbaulehrertagung